FOTOCLUB-PROJEKTE

Die Fotografie ist bekanntlich ein weit gefasstes Thema und meist reicht ein einzelner Fotoclubabend nicht, um ein Thema umfassend zu bearbeiten. Aus diesem Grund gibt es die Fotoclub-Projekte, die sich über einen Zeitraum von meist drei bis vier Monaten mit einem Thema beschäftigen und den Teilnehmern so die Möglichkeit bieten, sich ihren Interessen entsprechend weiterzubilden. Die Fotoclub Projektabende sind ein zusätzliches Angebot zu den „normalen“ Fotoclubabenden und finden je Projekt einmal im Monat statt. Ab Januar 2020 werden z. B. die Themen Startrails, Wettbewerbsfotografie und Doppelbelichtung als Foto-Projekte angeboten.

Für die zusätzlichen Projektabende wird je Projekt eine zusätzliche Gebühr von € 9,90 zum Grundbeitrag von € 29,-- erhoben. Für die Projekte können 5er und 10er Karten erworben werden, die dann für alle Projektabende eingesetzt werden können. Alternativ kann der Betrag für die gewünschten Themen je Projektabend auch mit dem Fotoclubgrundbeitrag überwiesen werden.

Beim Angebot von Foto-Projekten arbeitet der FOTOCLUB HAMBURG eng mit den FOTOLOTSEN Petra Hoppe und Stefanie Mathiesen  zusammen.

Mehr zu unseren Projekten findes du im Blog.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

©2019 Fotoclub Hamburg @Photoart Korth